Hintergrund Symbiosolutions

DORA Sauerstoffwasser

Durch ein einzigartiges, langjährig entwickeltes Verfahren, ist der SAUERSTOFF an das Wasser vollständig und nachhaltig gebunden, bis zu einem Jahr und mehr!

Der HERSTELLUNGSPROZESS dauert etwa 6 Tage. Durch die Imitation eins Naturschauspiels wird die Eigenenergie pro Liter Wasser auf ca. 1,96 Volt potenziert.

Mit dieser Energie werden ca. 300 mg SAUERSTOFF langfristig (über zwei Jahre) an das Wasser gebunden.

Namhafte Forscher wie Prof. E.F. Elstner / em. Prof. Dr. Wolfgang Forth bestätigen, dass Sauerstoffwasser völlig unbedenklich ist.

Dora Oxygen Sauerstoffwasser.jpg

Der Genuss von sauerstoffangereichertem Wasser kann aus medizinischer Sicht sinnvoll sein.

Sauerstoffwasser ist weder Medizin noch ein Nahrungsergänzungsmittel,
es ist ein Lebensmittel.

Dora Oxygen

Übersicht unserer Produkte